Neueste Themen
Notizblock

Gratis Forum installieren
Februar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    

Kalender Kalender

Counter

Link oder Feige und wie gehe ich damit um?

Nach unten

Link oder Feige und wie gehe ich damit um?

Beitrag von SimplyTheBest am Mo Aug 16, 2010 9:36 pm

Und wieder einmal stolpere ich über Menschen, die das Synonym „Link“ voll ausfüllen, was aber auch im ersten Moment nicht leicht zu erkennen ist.
Ich frage mich immer wieder, was Menschen dazu bringt, einem ins Gesicht zu lächeln und auf gut Freund zu machen, aber sobald man Ihnen den Rücken zudreht nichts besseres zu tun haben, als über einen her zu ziehen.
Dabei kenne ich die Leute schon mehr als 10 Jahre, habe ihnen mehrfach aus der Patsche geholfen und sie waren bei uns immer willkommen.
Durch Zufall habe ich mich mit einem Freund unterhalten und erfahren was sie wirklich über mich denken. In einem Brief konnte ich nachlesen wie sie zu uns stehen und vor allem welche Interna´s sie weitergeben.
Wie geht man mit so was um?
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass diese Frage nicht einfach zu beantworten ist.
Die Problematik ist, das es dann eskalieren und man das was zuerst hinter dem Rücken abgelaufen ist, in offenen Krieg ausarten kann. Sie fühlen sich ertappt und versuchen dies dann zu rechtfertigen.
Ich denke Mal, das Menschen von meiner Art es im Leben sehr schwer haben.
Ich bin wohl zu extrovertiert. Mit dem Wort auf der losen Zuge, nicht feige, auch unangenehmes anzusprechen und durch meine Lebenserfahrung durchaus in der Lage, alleine durchs Leben gehen zu können.
Ich tue mich schwer, dem anderen das Gefühl zu vermitteln das er mir etwas geben kann, was ich nicht bereits weiß oder kenne.
Es mag vielleicht auch daran liegen, dass meine Lebensphilosophie von der allgemeinen stark abweicht.
Es ist auch nicht einfach mir etwas Böses unterzuschieben, da ich eigentlich ein Helfersyndrom habe und mich meistens, was meine Ansprüche angeht, zurücknehme.
Auf jeden Fall bin ich sehr feinfühlig und dies lässt mich vorab schon handeln, bevor die Falle zuschnappt.
Ich habe dann wieder Mal angebliche Freunde verloren, oder anders gesagt, ich entledige mich dann schnellstens des Ballastes.
Zurück bleibt eine angenehme Leere.
Da ich ja im Moment hier Alleinunterhalter zu sein scheine, werde ich wohl auf die Kommentare bzw. eigene Erfahrungen Anderer verzichten müssen, oder?

SimplyTheBest

Stier Anzahl der Beiträge : 346
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 59
Ort : Asotthalom / Ungarn

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten